Luftfahrt & Technik Museum Merseburg

IL14-ausflug-leipzig

Dieses Ausflugziel hat uns etwas hin- und hergerissen. Auf der einen Seite ist es wirklich genial, doch auf der anderen Seite verschenkt es extrem viel Potential.

Das Luft- und Technikmuseum Merseburg ist ein privates Museum, welches von Dieter Schönau auf dem Gelände eines ehemaligen sowjetischen Militärflughafens Mitte der 90er gegründet wurde. Über die Jahre haben sich mehr als 60.000 Ausstellungsstücke angesammelt. Der Fokus liegt klar auf der Luftfahrt, so kann man im großen Hangar viele Flugzeuge verschiedenen Ausmaßes anschauen. Von Modell- und Segelfliegern über Ein- und Mehrsitzer-Motorenmaschinen, Fesselballons und Prototypen findet sich alles. Auch auf dem riesigen Außengelände stehen Hubschrauber verschiedenster größen, Kampfflugzeuge aus DDR- und Bundeswehrbeständen, aber auch richtige Passagiermaschinen, wie die IL-62 und die TU134, können besichtigt werden.

Weiterhin stehen in den Hallen des Museums unzählige Trabbis, Oldtimer, Motorräder, sogar eine ganze Halle mit alten Feuerwehautos gibt es. Darüber hinaus kann man noch viele Räume mit Spielzeug, Nähmaschinen, Kinderwagen, Kameratechnik und, und, und besuchen und in Erinnerungen schwelgen.

Wie man an den vielen Aufzählungen merkt, gibt es eine enorme Menge an Ausstellungsstücken und das ist auch einer der Schwachpunkte des Museums. Man hätte sich vielleicht bei einigen Themen besser auf wenige Objekte beschränken sollen und diese dafür besser in Szene setzen können. Auch sind die Beschreibungen der Objekte (laminierte A4 Blätter mit schwarzer Schrift) absolut ausbaufähig, im Außenbereich sind sie teilweise nicht mehr lesbar und irgendwie aus einem anderen Jahrzehnt.

Leider sind auch nur wenige Objekte, wie einige Flugzeuge oder Hubschrauber, von innen zu besichtigen, hier könnte man gerade für die kleinen Besucher noch mehr bieten. Man merkt dem Museum leider deutlich an, dass es an einem Museumskonzept, Geld und auch Mitarbeitern fehlt, die z.B. einfach mal mit dem Staublappen aktiv werden. Nichtsdestotrotz kann man wirklich viel sehen, in Erinnerungen schwelgen, neues Entdecken und einen schönen Nachmittag verleben. Für alle großen und kleinen Jungs auf jeden Fall ein Muss!

Link zum Luft- und Technikmuseum Merseburg:
www.luftfahrt-technik-museum.de

 

Routenplaner zum Luft- und Technikmuseum Merseburg:

icon-car.pngKML-LogoFullscreen-LogoQR-code-logoGeoJSON-LogoGeoRSS-Logo
Luft- und Technikmuseum Merseburg

Karte wird geladen - bitte warten...

Luft- und Technikmuseum Merseburg 51.361776, 11.969305


18507 Total Views 3 Views Today
3.71/5 (7)

Bewerte dieses Ausflugsziel:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.