Schloss Püchau

Das Schloss Püchau bei Leipzig

Püchau liegt etwa 30 Autominuten nord-östlich von Leipzig. Der Ort Püchau ist übrigens mit seiner ersten Erwähnung im Jahre 924 der älteste urkundlich erwähnte Ort in Sachsen. Die Geschichte des Schlosses geht wohl ebenfalls bis in 10. Jahrhundert zurück. Umgeben ist es mit einem wirklich schönen Park (Englischer Landschaftsgarten), in welchem es sich entspannt spazieren und ausruhen lässt. Das Schloss hat dadurch, dass es zumindest von außen noch nicht komplett saniert ist, einen sehr eigenen Charme und lädt zum Träumen ein. Man kann das Schloss für Feiern mieten und es beherbergt auch ein Restaurant. Bei unserem Besuch war eine geschlossene Gesellschaft anwesend, so dass wir leider das Schloss nicht von innen besichtigen konnten. Gleich in der Nähe des Schlosses befindet nur durch die Petersbrücke, die mit ihren fünf Bögen Teile der historischen Via Regia überspannt, getrennt die Peterskirche. Schade war, dass es rund um das Schloss leider kaum Informationstafeln gibt. Der älteste urkundlich erwähnte Ort könnte hier noch einiges mehr aus seinen Schätzen machen.

Link zur Website:
www.schloss-puechau.de

Englischer Landschaftsgarten bei Schloss Püchau

 

Routenplaner zum Schloss Püchau:

icon-car.pngKML-LogoFullscreen-LogoQR-code-logoGeoJSON-LogoGeoRSS-Logo
Schloss Püchau

Karte wird geladen - bitte warten...

Schloss Püchau 51.400240, 12.651590


Literaturempfehlung:
Wenn Sie tiefergehende Informationen über das Schloss Püchau suchen, finden Sie diese in dem Buch von Alberto Schwarz – “Schloss und Herrschaft Püchau: im Wurzener Land”:

24177 Total Views 14 Views Today
4/5 (9)

Bewerte dieses Ausflugsziel:

1 Kommentar


  1. Ein tolles Schlösschen mit sehr schönem Landschaftsgarten! Immer einen Ausflug wert 🙂

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.