Schmalspurbahn – Wilder Robert

Auf der ca. 17,5km langen Strecke zwischen der großen Kreisstadt Oschatz und der Kleinstadt Mügeln fährt die Schmalspurbahn “Wilder Robert”. Diese Strecke existiert bereits seit 1885. In den Jahren 1975 bis 1993 gab es nur noch Güterverkehr und ab 1993 übernahm die Döllnitzbahn GmbH. Seither führt diese einen regulären Linienbetrieb mit Dieselloks und regelmäßig Traditionsfahrten mit den Dampfloks sowie Sonderfahrten z.B. in der Weihnachtszeit durch.

Unsere Fahrt hatten wir in die Adventstage gelegt, so dass wir mit dem Dampfzug von Oschatz zum Weihnachtsmarkt nach Mügeln gefahren sind. Die gemächliche Fahrt quer durch Oschatz und über die Dörfer dauert ca. 40 Minuten und es hat natürlich auch etwas Romantisches so durch die Landschaft zu rollen. Die Schaffner waren sehr sympatisch und haben gern Auskunft gegeben. Für Kinder ist eine Fahrt mit der Dampfeisenbahn ein tolles Erlebnis und man kann sehen, wie simpel Bahnfahren mit einer solch alten Technik sein kann. Ein Klo in jedem Wagon, die Heizung funktioniert bestens, die Türen schließen auf jeden Fall und als Klimaanlage macht man einfach das Fenster auf …

Achtung! Wer mit dem Dampfzug fahren möchte, muss unbedingt die Fahrpläne und besonderen Fahrttage der Dampfzüge auf der Website der Eisenbahn beachten!

Link zum Wilden Robert:
https://www.wilder-robert.de


Routenplaner zur Schmalspurbahn “Wilder Robert”:

icon-car.pngKML-LogoFullscreen-LogoQR-code-logoGeoJSON-LogoGeoRSS-Logo
Schmalspurbahn - Wilder Robert

Karte wird geladen - bitte warten...

Schmalspurbahn - Wilder Robert 51.310900, 13.106100


3760 Total Views 27 Views Today
5/5 (2)

Bewerte dieses Ausflugsziel:

Schreibe einen Kommentar