Wasserzentrum Bitterfeld

Das Wasserzentrum Bitterfeld war eines unserer Spontanziele, denn wir haben es recht ungeplant besucht und wurden sehr positiv überrascht. Das Wasserzentrum war das Wasserwerk von Bitterfeld, welches 1992 stillgelegt wurde. Hauptgebäude dieses Zentrums sind zwei große Wasserspeicher, die teils unterirdisch liegen und sehr futuristisch erscheinen. In einem der Wasserreservoirs auf dem Freigelände und einem Nebengebäude … Weiterlesen …

Ferropolis

Genaugenommen haben wir Leipziger mit dem “Bergbau- Technik-Park im Neuseenland” ein “Ferropolis” vor der eigenen Haustür. Es ist natürlich nicht ganz so spektakulär, wie jenes Freilichtmusuem am Gremminer See in der Nähe von Gräfenhainichen. Unter dem Kunstnamen “Ferropolis – Die Stadt aus Eisen” firmiert heute ein ehemaliges Tagebaugelände, auf dem man mehrere Tagebau-Großgeräte, wie Eimerkettenschwenkbagger, … Weiterlesen …

Irrgarten Altjeßnitz

Der wunderschöne Barockgarten von Altjeßnitz hat eine über 300-jährige Geschichte und wartet mit einer wirklichen Besonderheit auf – einem richtigen Irrgarten / Labyrinth. Das Labyrinth ist ein sogenannter “Hecken-Irrgarten” mit schätzungsweise 2,50m hohen Hecken, der nicht nur einer der wenigen erhaltenen historischen Irrgärten seiner Art ist, zudem ist er auch recht anspruchsvoll gestaltet. Es soll … Weiterlesen …

Schloss Rochlitz

Von außen betrachtet erscheint das Schloss Rochlitz recht unspektakulär, doch im Inneren wartet es mit einer, wie wir fanden, sensationellen Ausstellung auf. Die Geschichte des Schlosses geht bis in das 9. Jahrhundert zurück, damals noch als Burganlage. Im Jahr 1143 ging die Burg an die Wettiner und damit begann der Aufstieg zum Schloss Rochlitz. Einen … Weiterlesen …

Inselzoo Altenburg

Nach dem Bergzoo Halle fanden wir mit dem Inselzoo Altenburg wieder einen Zoo, der insbesondere durch seine spezielle Lage herausragt, denn er liegt tatsächlich auf einer kleinen Insel. Er ist damit der einzige Zoo in Deutschland, der sich auf einer Insel befindet. Die Insel wurde 1720/21 künstlich aufgeschüttet und auch die Tierhaltung auf der Insel … Weiterlesen …

Burg Gnandstein

Am Rand der B95 bzw. A72 in Richtung Chemnitz liegt das kleine Dorf Kohren-Sahlis, in dem sich die Burg Gnandstein befindet. Die Burg wurde im 13. Jahrhundert erbaut und die Besonderheit dieser Burg ist, dass die Eigentümer der Burg – die Familie “von Einsiedel” – sie vom 14. Jahrhundert bis zur Enteignung 1945 bewohnten. So findet sich … Weiterlesen …

Schifffahrt Leipziger Neuseenland

Auf den Seen des Leipziger Neuseenlandes fahren diverse Fahrgastschiffe und bieten größere und kleinere Seerundfahrten an. Die Preise für die einstündige Seetour sind dabei mit um die 9 Euro weitgehend identisch. Beispielhaft für diese Rundfahrten sind wir auf der »MS Markkleeberg« auf dem Markkleeberger See unterwegs gewesen. Mit einer zulässigen Personenzahl von 400 ist es … Weiterlesen …

Barockschloss Delitzsch

Nördlich von Leipzig in der kleinen Stadt Delitzsch, die nicht nur mit einem sehr schönen Tierpark glänzen kann, befindet sich das Barockschloss Delitzsch. Dieses Schloss besticht zum einen durch sein Umfeld, dem wunderschönen Barockgarten, den dahinterliegenden Wiesen (die bei schönem Wetter zum Picknick einladen) und zum anderen durch seinen sehr guten Zustand, die gut erhaltenen … Weiterlesen …