Kraftwerk Lippendorf

Sicher hat jeder schon einmal die im Volksmund sogenannte “Wolkenfabrik” – das Kraftwerk Lippendorf – südlich von Leipzig gesehen. Die Gegend im Süden hat eine viele Jahrhunderte alte Tradition im Kohleabbau und zu DDR-Zeiten war sie Standort eines Kohlekraftwerks und der Braunkohle-Veredelung. Das Kraftwerk Lippendorf allerdings wurde erst im Jahr 2000 eröffnet und zählt zu … Weiterlesen …

Ferropolis

Genaugenommen haben wir Leipziger mit dem “Bergbau- Technik-Park im Neuseenland” ein “Ferropolis” vor der eigenen Haustür. Es ist natürlich nicht ganz so spektakulär, wie jenes Freilichtmusuem am Gremminer See in der Nähe von Gräfenhainichen. Unter dem Kunstnamen “Ferropolis – Die Stadt aus Eisen” firmiert heute ein ehemaliges Tagebaugelände, auf dem man mehrere Tagebau-Großgeräte, wie Eimerkettenschwenkbagger, … Weiterlesen …

Bergbau- Technik-Park im Neuseenland

Jeder, der schon mal südlich von Leipzig auf der Autobahn A38 unterwegs war, hat ihn gesehen, den riesigen Absetzer (Förderbandanlage) aus dem damaligen Tagebau Espenhain. Er ist heute Teil eines Bergbautechnik-Parks neben der Autobahn. In diesem Freiluft-Museum kann man die Geschichte der Tagebaue in der DDR an sich und insbesondere rund um Leipzig nachspüren. Ausgestellt … Weiterlesen …